Name: Yuma
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich/kastriert
geboren: 02/2017
Größe:
55 cm
Ort: Spanien/Vilafranca

 

 

 

 

 

 

Beschreibung:

Unsere spanischen Tierschützer berichten: Yuma wurde zusammen mit Frodo in den Straßen auf dem Land gefunden. Unsere spanischen Kollegen vermuten, dass beide zusammen in einem Garten gelebt haben und von dort weg gelaufen sind. Beide waren nicht gechipt und ein Besitzer hat sich nicht gemeldet. Die Ehrenamtlichen des Tierheims berichten, dass sie sehr liebenswert und besonders nett mit Menschen sind. Yuma und Frodo sind sehr vertraut miteinander und verstehen sich blind. Es scheint als hätten sie ihr bisherigen Leben zusammen verbracht. Sie machen alles gemeinsam. Da sie im Moment im Tierheim zusammen im Zwinger sind, wissen wir nicht, wie sie sich bei anderen Hunden verhalten würden. Beim gemeinsamen Gassi gehen, bellen sie auch schon mal etwas in Richtung fremder Hunde, was aber nicht verwunderlich ist, da sie ein eingespieltes Team sind.
Insgesamt sind beide ruhig und ausgeglichen mit eher niedrigem Energielevel. Sie sind fröhlich und zeigen keine Ängste.

Yuma läuft schon gut an der Leine, sie zieht nicht und hat ein eher gemütliches Tempo. Sie ist eine aufmerksame und neugierige Hündin. Wenn sie alleine ist, reagiert sie nicht negativ auf andere Hunde. Sie ist sehr gelehrig, beherrscht schon -Sitz-und -Platz - in 3 Sprachen...Deutsch, Englisch und Spanisch. Die anschließenden Belohnungsleckerlis nimmt sie dann sehr vorsichtig.

Bitte beachten Sie:
Die Rückmeldungen der Tierheime spiegeln das aktuelle Verhalten der hier zur Vermittlung stehenden Hunde wieder. Auch wie sich der Hund in Deutschland zeigen wird, können wir nicht vorhersehen. Somit bleibt sie ein Stück weit "ein Überraschungsei", denn jeder Hund kann sich - genau wie wir Menschen - verändern und entwickeln. So braucht auch dieser Schatz viel Geduld und Erziehung von seinen Menschen, die nun sein endgültiges Zuhause sein sollen und nicht nur wieder "Durchgangsstation".

Zuhause gesucht

Für Yuma suchen wir ein liebes, verständnisvolles Zuhause. Unsere Hunde kommen in der Regel und soweit es die Gesundheit zulässt kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause. Außerdem sind sie auf Leishmaniose und Ehrlichiose getestet (ab einem Alter von 1 Jahr, da vorher nicht aussagekräftig). Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Wenn Sie Yuma ein gutes Zuhause geben wollen, füllen Sie gerne die Selbstauskunft aus.

Kontakt:

Maike Schwenz
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+491706181693 (WhatsApp)

Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke!

Paten gesucht

Für Yuma suchen wir auch liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns helfen möchten, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten...). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen!

Unsere Bankverbindung:
Tierisch geholfen
IBAN: DE16611500200102655432
BIC: ESSLDE66XXX
Verwendungszweck: Patenschaft für Yuma

Vielen vielen Dank!

Bildergalerie

Klicken Sie eines der Bilder an, um eine Diaschau zu starten.

  • yuma_01
  • yuma_02
  • yuma_03
  • yuma_04
  • yuma_05
  • yuma_06
  • yuma_07
  • yuma_08
  • yuma_10
  • yuma_12
  • yuma_13
  • yuma_14