Neruda

Name: Neruda
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich/kastriert
geboren: 01.06.2018
Größe:
klein/4 kg
Ort: Spanien/Cordoba
Im Tierheim seit: 08/2022

 

 

 

 

 

 

 

Beschreibung:

Unsere spanischen Tierschützer berichten: Dieser witzige, süße Kerl hört auf den Namen „Neruda“ und ist eine Persönlichkeit!! (Wenn man nach Pablo Neruda benannt ist, kann es ja auch gar nicht anders sein!)
Mit ihm wird es nie langweilig, er ist witzig, zugänglich und lieb zu allen, so dass er schon seinen eigenen „Fanclub“ im Shelter hat! Sein früherer Besitzer hat ihn offensichtlich ausgiebig mit Ballwerfen beschäftigt – und so ist er ein Balljunkie geworden: total verrückt nach Bällen. Da man diese Obsession nicht unbedingt fördern sollte, braucht er nun eine andere Art von Auslastung – spielfreudige, sportliche Menschen, die den Ball weglassen und ihn dennoch beschäftigen können und wollen, wären also genau das Richtige für ihn! Der charmante Rüde, der sehr schnell alle um die Finger wickelt, wie man auf den Fotos schon erahnen kann, ist mit seinen gerade mal 4 Jahren noch jung und agil würde definitiv jeden Haushalt bereichern, der sich von seinem Elan und seiner Lebensfreude anstecken lässt! Wichtig ist, dass sich so bald wie möglich jemand das Herz und die Zeit nimmt, diesem Rohdiamanten alles beizubringen, was er für ein entspanntes Dasein in seinem neuen Zuhause so braucht und ihm täglich die Gelegenheit gibt, seine Energien loszuwerden. Aus dem Tierheim in Spanien möchten wir den lieben Neruda so schnell wie möglich herausholen, damit er endlich Liebe, Zeit, Geduld und Training von SEINEN Menschen erhält - wer schenkt ihm diese Zeit und Liebe und ein gutes Zuhause??

Bitte beachten Sie:
Die Rückmeldungen der Tierheime spiegeln das aktuelle Verhalten der hier zur Vermittlung stehenden Hunde wieder. Auch wie sich der Hund in Deutschland zeigen wird, können wir nicht vorhersehen. Somit bleibt er ein Stück weit "ein Überraschungsei", denn jeder Hund kann sich - genau wie wir Menschen - verändern und entwickeln. So braucht auch dieser Schatz viel Geduld und Erziehung von seinen Menschen, die nun sein endgültiges Zuhause sein sollen und nicht nur wieder "Durchgangsstation".

Zuhause gesucht

Für Neruda suchen wir ein liebes, verständnisvolles Zuhause. Unsere Hunde kommen in der Regel und soweit es die Gesundheit zulässt kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause. Außerdem sind sie auf Leishmaniose und Ehrlichiose getestet (ab einem Alter von 1 Jahr, da vorher nicht aussagekräftig). Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Bei Interesse füllen Sie bitte unser Online-Selbstauskunftsformular aus. Sie finden es hier: Selbstauskunft

Kontakt:

Nadine Becker
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+4917638397788 (auch Whatsapp)

Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke!

Paten gesucht

Für Neruda suchen wir auch liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns helfen möchten, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten...). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen!

Unsere Bankverbindung:
Tierisch geholfen
IBAN: DE16611500200102655432
BIC: ESSLDE66XXX
Verwendungszweck: Patenschaft für Neruda

Vielen vielen Dank!

Bildergalerie

Klicken Sie eines der Bilder an, um eine Diaschau zu starten.

  • neruda_01
  • neruda_02
  • neruda_03
  • neruda_04
  • neruda_05