Pancho

Name: Pancho
Rasse: Parson Russel Terrier-Mischling
Geschlecht: männlich/kastriert
geboren: 11/2021
Größe: 34 cm/5 kg
Ort: Spanien/Jodar

 

 

 

 

 

 

Beschreibung:

Unsere spanischen Tierschützer berichten: Pancho ist ein total verschmuster und sehr verträglicher Junghund der das Zeug zum perfekten Begleiter hat! Der hübsche Terrier ist einfach nur dankbar, dass er noch am Leben ist und genießt jeden Tag in vollen Zügen. Tierliebe Anwohner informierten uns, dass ein Hund von einem Auto angefahren wurde. Wir suchten und fanden Pancho an einem sehr dunklen Ort, er war verletzt und suchte dort Schutz. Wir brachten ihn direkt zur Tierklinik, wo man Brüche am Oberschenkel und an der Hüfte feststellte. Er wurde daraufhin operiert und hat sich zum Glück fantastisch entwickelt. Seine Wunden verheilen sehr gut und er wird keine Beeinträchtigungen zurückbehalten.
Pancho wird von seinen Pflegern als der perfekte Hund beschrieben: Er ist ein ganz lieber Hund, sehr brav, ruhig und versteht sich sogar mit Katzen gut! Rassetypisch ist er intelligent, unerschrocken, freundlich und arbeitsfreudig. Er sucht Menschen, die ihm ein liebevolles Zuhause schenken und mit dem noch so jungen Rüden viele fantastische Abenteuer erleben möchten. Die Welt wartet nur darauf gemeinsam erkundet zu werden!

Wie bei den meisten Tieren aus dem Ausland wird auch Pancho sich erst an das Leben in Deutschland gewöhnen müssen, kennt er doch aus Spanien weder große Menschenmengen noch den lauten Autoverkehr einer Stadt. Aber er ist noch so jung und wr sind aufgrund seines Charakters zuversichtlich, dass er sich schnell einleben wird. Deshalb würden wir uns für ihn ein ruhiges Zuhause in einer eher ländlichen Umgebung wünschen, zum Beispiel am Stadtrand, in dem er mit seinen Menschen viele aufregende Abendteuer in der Natur erleben kann.
Wenn Sie dem freundlichen Pancho die Möglichkeit auf ein großartiges neues Leben schenken möchten, füllen Sie gerne die Selbstauskunft aus. Er hat sein Köfferchen bereits gepackt und kann jederzeit die Reise ins Glück antreten.

Schweiz: keine vollständige Rute, daher leider keine Einreise in die Schweiz möglich.

Bitte beachten Sie:
Die Rückmeldungen der Tierheime spiegeln das aktuelle Verhalten der hier zur Vermittlung stehenden Hunde wieder. Auch wie sich der Hund in Deutschland zeigen wird, können wir nicht vorhersehen. Somit bleibt er ein Stück weit "ein Überraschungsei", denn jeder Hund kann sich - genau wie wir Menschen - verändern und entwickeln. So braucht auch dieser Schatz viel Geduld und Erziehung von seinen Menschen, die nun sein endgültiges Zuhause sein sollen und nicht nur wieder "Durchgangsstation".

Zuhause gesucht

Für Pancho suchen wir ein liebes, verständnisvolles Zuhause. Unsere Hunde kommen in der Regel und soweit es die Gesundheit zulässt kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause. Außerdem sind sie auf Leishmaniose und Ehrlichiose getestet (ab einem Alter von 1 Jahr, da vorher nicht aussagekräftig). Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Bei Interesse füllen Sie bitte unser Online-Selbstauskunftsformular aus. Sie finden es hier: Selbstauskunft Hund

Kontakt

Gabi Thomik
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+4917657449025 (auch Whatsapp)

Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke!

Paten gesucht:

Für Pancho suchen wir auch liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns helfen möchten, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten...). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen!

Unsere Bankverbindung:
Tierisch geholfen
IBAN: DE16611500200102655432
BIC: ESSLDE66XXX
Verwendungszweck: Patenschaft für Pancho

Vielen vielen Dank!

Bildergalerie


Klicken Sie eines der Bilder an, um eine Diaschau zu starten.

  • pancho_01
  • pancho_02
  • pancho_03
  • pancho_04