Pacholo

Name: Pocholo
Rasse: SH-Mischling
Geschlecht: männlich
geboren: 01.04.2022
Größe:
wird groß/aktuell 8 kg
Ort: Spanien/Sevilla
im Tierheim seit: 25.07.2022

 

 

 

 

 

 

Beschreibung:

Unsere spanischen Tierschützer berichten: Dies ist unser Notfellchen Pocholo!
Dieses super freundliche, anhängliche und voraussichtlich großwerdende Hundekind konnte zusammen mit seinem Vater und den 2 Geschwistern gerade noch aus einem 1x2m großen Verschlag gerettet werden, bevor er den sicheren Verdurstungstod gestorben wäre :( Unsere Tierschützerin in Sevilla war darüber informiert worden, dass in einem winzigen, dunklen und abgelegenen Holzverschlag Hunde eingesperrt seien, deren Bellen und Winseln Passanten aufgefallen sein muss. Mit Hilfe der Behörden wurde der Verschlag schließlich geöffnet, und zum Vorschein kamen 3 Welpen mit dem Hundepapa, alle 4 abgemagert und bei 50 Grad (!) ohne Wasser kurz vorm Verdursten. Die armen Welpen hatten bereits weißes Zahnfleisch und waren sehr dehydriert - die Rettung kam zum Glück gerade noch rechtzeitig! Alle 4 reagierten so dankbar und offen auf ihr Rettungsteam, obwohl sie zuvor so viel Leid von uns Menschen erfahren haben müssen – unglaublich, dass sie dennoch allen, die sich ihnen seit dem Zeitpunkt ihrer Befreiung zuwenden, so anhänglich und liebesbedürftig ihr Vertrauen schenken!!
Im Tierheim werden sie aktuell gepäppelt, ordentlich gefüttert sowie entwurmt und medizinisch durchgecheckt. Dennoch ist hier natürlich kein guter Platz für die Welpen, die so schnell wie möglich kennenlernen sollen, wie das Leben in einem sicheren und gesunden Für-immer-Zuhause aussieht. Damit die Kleinen endlich einen Platz bekommen, der ihnen gerecht wird, wollen wir für sie so schnell wie möglich ihre Menschen finden, bei denen sie ganz viel Zuwendung und Liebe erhalten!
Da Pocholo voraussichtlich noch ordentlich wachsen wird, noch viel lernen muss und gefordert und gefördert werden will, sollte genügend Platz und auch angemessen Zeit für die Beschäftigung mit ihm und ausgedehnte Spaziergänge vorhanden sein. Da er mit seinen Geschwistern aufwächst, sollte ein souveräner Ersthund kein Problem sein, sondern ihm die Eingewöhnung vermutlich sogar erleichtern (ist aber natürlich keine Voraussetzung für eine Vermittlung).

Bitte beachten Sie:
Die Rückmeldungen der Tierheime spiegeln das aktuelle Verhalten der hier zur Vermittlung stehenden Hunde wieder. Auch wie sich der Hund in Deutschland zeigen wird, können wir nicht vorhersehen. Somit bleibt er ein Stück weit "ein Überraschungsei", denn jeder Hund kann sich - genau wie wir Menschen - verändern und entwickeln. So braucht auch dieser Schatz viel Geduld und Erziehung von seinen Menschen, die nun sein endgültiges Zuhause sein sollen und nicht nur wieder "Durchgangsstation".

Zuhause gesucht

Für Pocholo suchen wir ein liebes, verständnisvolles Zuhause. Unsere Hunde kommen in der Regel und soweit es die Gesundheit zulässt kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause. Außerdem sind sie auf Leishmaniose und Ehrlichiose getestet (ab einem Alter von 1 Jahr, da vorher nicht aussagekräftig). Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Bei Interesse füllen Sie bitte unser Online-Selbstauskunftsformular aus.

Kontakt:

Gabi Thomik
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+4917657449025 (auch Whatsapp)

Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke!

Paten gesucht

Für  Pocholo suchen wir auch liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns helfen möchten, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten...). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen!

Unsere Bankverbindung:
Tierisch geholfen
IBAN: DE16611500200102655432
BIC: ESSLDE66XXX
Verwendungszweck: Patenschaft für Pocholo

Vielen vielen Dank!

Bildergalerie

Pocholo

die Familie im Tierheim



Rettung aus der Hitzehölle

vorherige Behausung & Umfeld = Hitzehölle



Klicken Sie eines der Bilder an, um eine Diaschau zu starten.

  • pacholo_01