• ca. 40 cm, im Wachstum
  • Mischling
  • weiblich-nicht kastriert
  • geboren ca.: 02.2024
  • Ort: Campulung-RO
  • sie wird noch kastriert
Washing Polly

Beschreibung

Unsere Tierschützer berichten: Washing Polly ist ein ganz sanftes, freundliches ‘‘Herzchen’‘ – ihren ungewöhnlichen, liebevoll gewählten Namen verdankt sie ihrer Faszination für Waschmaschinen im Schleudergang, so dass die Tierheim-Pfleger sie kurzerhand ‘‘Washing Polly’‘ getauft haben. Denn eines liebt die Junghündin: vor der Waschmaschine zu stehen und dem Gerät zuzuschauen, da wedelt und fiept ‘‘Washing Polly’‘ ganz entzückt und kann sich von dem Anblick kaum losreißen, wie auf dem Bild zu sehen ist. Das Welpenmädchen wurde zusammen mit (vermutlich) ihren Geschwistern vor dem Shelter ausgesetzt, dies konnte durch die Kameraüberwachung des Tierheimes belegt werden. Auf den Kamerabildern ist zu sehen, wie eine Person gleichzeitig sechs Welpen vor dem Tierheim-Tor aussetzt. Es handelt sich bei dem Welpen-Rudel sehr wahrscheinlich um die Geschwister: drei Rüden Tick, Track, Trick und drei Hündinnen Mia, Elvy mit dem Stummelschwänzchen und Washing Polly. Mittlerweile lässt sich die hübsche, rehbraune ‘‘Washing Polly’‘ von den ihr bekannten Personen gerne und spielerisch anfassen. Bei der Begegnung mit fremden Menschen und in für sie neuen Situationen ist die zierliche Hündin zunächst noch scheu. Die kleine Fellnase freut sich sehr, wenn sie den beengten Zwinger mal kurz verlassen und nach draußen darf in den Auslauf, dann hüpft sie fröhlich und schnüffelt interessiert im Gras, auch ein alter Autoreifen wird dann ganz schnell mal umfunktioniert und dient als ein nützliches Hunde-Spielzeug. Im Zwinger hat ‘‘Washing Polly’‘ leider einen recht schweren Stand, sie wird von den dominanteren Hunden attackiert; daher soll die zarte, kleine Seele nun kurzfristig umgesetzt werden, doch sind fast alle Zwinger hoffnungslos überfüllt, somit ist es für das Shelter-Team herausfordernd einen sicheren Platz für das Welpenmädchen zu finden und das Team hofft auf eine baldige Rettung durch eine glückliche Vermittlung für das ‘‘Notfellchen’‘. Obgleich alle Mitarbeiter jeden Tag ihr Bestes geben, um die Versorgung der vielen Hunde im Shelter bestmöglich zu gewährleisten, bleibt leider nicht die angemessene Zeit für ein einzelnes Tier. Da das Shelter-Team die Elterntiere im Fall von Washing Polly nicht kennenlernen und bei der anonymen Abgabe keine Informationen über die Jungtiere erhalten konnte, wissen wir leider nicht genau, welche Endgröße sie erreichen wird. Es ist jedoch davon auszugehen, dass ‘‘Washing Polly’‘ im Erwachsenenalter mittelgroß sein wird. Aktuell ist die Junghündin hier im Shelter dem alltäglichen Tierheim-Stress und dominanteren Artgenossen ausgesetzt, deswegen ist es dem Shelter-Team in ihrem Fall so wichtig, dass sie schnell in Sicherheit vermittelt werden und sich von den Strapazen erholen kann. Im neuen Zuhause sollte ‘‘Washing Polly’‘ noch das „Hunde-Einmaleins“ vermittelt bekommen, u.a. Leinenführigkeit und Umweltreize schrittweise kennenlernen dürfen. ‘‘Washing Polly’‘ könnte auch gerne zu einem vorhandenen, freundlichen Hund dazu, was aber keine Bedingung darstellt. Wo darf diese bezaubernde Junghündin als geliebtes Familien-Mitglied (und gelegentlicher Kino-Gast in der Waschküche) ankommen und endlich ein stressfreies, behütetes Leben führen?

Bitte beachten Sie: Die Rückmeldungen der Tierheime spiegeln das aktuelle Verhalten der hier zur Vermittlung stehenden Hunde wider. Auch wie sich der Hund in Deutschland zeigen wird, können wir nicht vorhersehen. Somit bleibt er ein Stück weit "ein Überraschungsei", denn jeder Hund kann sich verändern und entwickeln. So braucht auch diese Hündin viel Geduld und positive Erziehung von ihren Menschen, die nun ihr endgültiges Zuhause sein sollen.

Zuhause gesucht

Für Washing Polly suchen wir ein liebevolles, geduldiges und verstänisvolles Zuhause. Unsere Hunde kommen geimpft, gechipt und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause. Die Hunde aus Campulung werden auf Babesiose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose (Herzwürmer) getestet (ab einem Alter von 1 Jahr, da vorher nicht aussagekräftig). Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Bei Interesse füllen Sie bitte unser Online-Selbstauskunftsformular aus.

Kontakt

Britta Laupichler
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
+491796851587 (auch Whatsapp)

Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke!

Paten gesucht

Für Washing Polly suchen wir auch liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns helfen möchten, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten...). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.. Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen!

Unsere Bankverbindung:
Tierisch geholfen
IBAN: DE16611500200102655432
BIC: ESSLDE66XXX
Verwendungszweck: Patenschaft für Washing Polly

Vielen vielen Dank!

Bildergalerie

Youtube Vorschau - Video ID pnvP6zhXbBEDurch Klicken werden externe Inhalte geladen und die Google-Datenschutzerklärung akzeptiert.Auf YouTube anschauen 
Klicken Sie eines der Bilder an, um eine Diaschau zu starten.