• ca. 45 cm im Wachstum
  • Mischling
  • männlich-kastriert
  • geboren ca.: 05.11.2023
  • Ort: Campulung-RO
  • verkürzte Rute, keine Einreise in die Schweiz
Malte

Beschreibung

Unsere Tierschützer berichten: Malte und Maxi (auch in dem Video zu sehen) kamen zusammen mit ihren drei anderen Geschwistern ins Shelter, als eine Dame ihre Hündin und Mama der 5 Welpen zur Kastrationsaktion brachte, die im Shelter kostenlos angeboten wird. Sie wollte die Welpen nicht behalten und so kam es, dass die fünf so jung schon das Leben in einem Shelter kennenlernen müssen. Bis auf Maxi und Malte haben alle ein Zuhause gefunden. Die beiden würden aber auch so gerne die Liebe und Geborgenheit einer eigenen Familie erfahren und wir hoffen, ihnen den Wunsch bald erfüllen zu können!
Malte zeigt sich den Pflegern gegenüber super freundlich und überhaupt nicht schüchtern. Im Gegenteilt, er genießt die Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten sehr und freut sich ausgiebig. Auch spielen tut er sehr gerne – vor allem mit seiner Schwester –, was in dem Zwinger allerdings nur begrenzt möglich ist.  Malte hatte leider mit Hautproblemen, der sog. „Räude“, zu kämpfen und hat Fell verloren, was jedoch größtenteils wieder nachgewachsen ist. Nur an den Öhrchen fehlt noch ein bisschen, aber auch das wird sich wieder bessern, denn die Räude wurde mit Simparica behandelt. Nun hofft auf Malte auf sein für-immer-Zuhause-Glück, in dem er ein vollwertiges Familienmitglied werden darf und so richtig aufblühen kann. Wo darf er diesen Platz einnehmen?

Bitte beachten Sie: Die Rückmeldungen der Tierheime spiegeln das aktuelle Verhalten der hier zur Vermittlung stehenden Hunde wider. Auch wie sich der Hund in Deutschland zeigen wird, können wir nicht vorhersehen. Somit bleibt er ein Stück weit "ein Überraschungsei", denn jeder Hund kann sich verändern und entwickeln. So braucht auch dieser Hund viel Geduld und positive Erziehung von seinen Menschen, die nun sein endgültiges Zuhause sein sollen.

Zuhause gesucht

Für Malte suchen wir ein liebes, verständnisvolles Zuhause. Unsere Hunde kommen in der Regel und soweit es die Gesundheit zulässt, kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause. Außerdem sind sie auf Babesiose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose getestet. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Bei Interesse füllen Sie bitte unser Online-Selbstauskunftsformular aus.

Kontakt

Sandra Schmid
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
+49 1774208563 (auch Whatsapp)

Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke!

Paten gesucht

Für Malte suchen wir auch liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns helfen möchten, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten...). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.. Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen!

Unsere Bankverbindung:
Tierisch geholfen
IBAN: DE16611500200102655432
BIC: ESSLDE66XXX
Verwendungszweck: Patenschaft für Malte

Vielen vielen Dank!

Bildergalerie

Youtube Vorschau - Video ID GpYKyZPt5mwDurch Klicken werden externe Inhalte geladen und die Google-Datenschutzerklärung akzeptiert.Auf YouTube anschauen 
Klicken Sie eines der Bilder an, um eine Diaschau zu starten.