Unsere Projekte

Language Switcher

Bitte wählen Sie Ihre Sprache - Please choose your language

Klicken und Helfen

Unterstützen Sie uns, indem Sie über die anstehenden Links einkaufen!

Little

Name: Little
Rasse: Westie-Mischling
Geschlecht: männlich/kastriert
geboren: 01/2015
Größe:
ca. 30 cm
  + 10.03.2021

 

 

 

 

 

Beschreibung:

Unsere spanischen Tierschützer berichten: Dieser Knirps genannt Little kam am 17.01.2021 zu uns ins Tierheim. Mittlerweile lebt er auf einer spanischen Pflegestelle und hofft, bald ein schönes Zuhause zu finden. Er ist gerade mal sechs Jahre alt und erfreut sich bester Gesundheit. Leider wissen wir nicht viel von seiner Vorgeschichte. Es steckt wohl ein guter Schuss West Highland White Terrier in ihm, er ist also Terrier-mäßig ein aktiver und unerschrockener Hund mit großem Selbstvertrauen. Auf der anderen Seite ist er natürlich auch fröhlich, kinderlieb und anpassungsfähig. Wer schenkt dem Knirps sein Herz und ein Zuhause?

Verstorben

Das Geschenk

..."vielleicht ist es manchen Seelen nicht bestimmt,
lange hier bei uns auf der Erde zu sein.
Vielleicht sind manche nur auf der Durchreise … oder sie
leben ihr Leben einfach schneller als wir anderen,
…sie brauchen gar nicht hundert Jahre hier unten zu
bleiben, um alles zu erledigen. Sie schaffen es im
Handumdrehen…,… manche Seelen kommen in
unserem Leben nur kurz vorbei, um uns etwas zu bringen,
ein Geschenk, eine Hilfe, eine Lektion, die wir gerade
brauchen, irgendetwas und das ist der Grund,
warum sie zu uns kommen, nur auf einen Sprung sozusagen.

Er hat dir etwas beigebracht, … über die Liebe, über das
Geben, darüber, wie wichtig jemand sein kann,
…das war ein Geschenk für dich.

Er hat dir alles beigebracht und dann ist er wieder gegangen.
Vielleicht musste er nicht länger bleiben, denn er hat sein
Geschenk abgegeben und dann war er frei weiterzureisen,
… weil er eine ganz besondere Seele war…
aber das Geschenk bleibt dir für immer

Gott schaute in seinen Garten und sah einen freien Platz.
Dann schaute er auf die Erde herunter und sah Dein müdes Gesicht.
Er legte seinen Arm um Deine Schulter und hob Dich empor zu seiner Ruhe.
Gottes Garten muss wunderschön sein, denn er nimmt nur das Beste.
Er sah Dein Leiden, er sah Deine Schmerzen.
Er sah, dass Dein Weg schwer wurde, dass er zu schwer war weiterzugehen.
Er schloss Deine müden Augen und schenkte Dir seinen Frieden.
Es brach Deinen Menschen das Herz, Dich gehen zu lassen, aber Du bist nicht alleine gegangen, ein Stück von ihnen ging mit Dir, an dem Tag als Gott Dich heim rief.

Bildergalerie

Klicken Sie eines der Bilder an, um eine Diaschau zu starten.

  • little_01
  • little_02
  • little_03

Simple Image Gallery Extended